Reader *Festung Europa – Ursachen, Auswirkungen, Interessen*

Mit diesem Reader wollen wir die Einflussnahme und das Handeln der EU thematisieren, indem wir die Zusammenhänge zwischen Fluchtursachen, Abschottungspolitik und europäischer Wirtschaftspolitik aufzeigen. Dafür haben wir Texte ausgesucht, die an einigen Beispielen deutlich machen, inwiefern die EU immer wieder daran beteiligt ist koloniale Abhängigkeiten aufrechtzuerhalten, Menschen, die fliehen und migrieren gewaltsam von den europäischen Zentren fernzuhalten und dieses Handeln immer wieder durch den Mythos der friedensstiftenden EU zu legitimieren.
Dieser Reader soll ein Anstoß sein, neben praktischer Solidarität und konkreter Unterstützung für Betroffene auch die grundsätzlichen Zusammenhänge der europäischen Migrationspolitik zu analysieren und zu kritisieren. Diese Analyse liefert die Erkenntnis, dass der Kampf um Bewegungsfreiheit untrennbar ist von einem Kampf gegen Rassismus, Nationalismus und Kapitalismus.

Article written by